Wanderlinks

Alle möchten Natur pur erleben. Auf den externen Links, die wir für Sie gesammelt haben, finden Sie weitere Tipps für Rollifahrer für Ausflüge ins Grüne. Die Touren wurden von Betroffenen selbst, Vereinen bzw. Dienstleistern der Tourismusbranche zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Angaben sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber der Seiten verantwortlich. Wir übernehmen dafür keine Verantwortung.

Unterwegs im Landkreis Reutlingen

www.erfahrbar-rt.de

Die Reutlinger Computer Oldies wissen, wie mühsam es ist, mit Rollstuhl oder Rollator seine nähere Umgebung zu erkunden. Deshalb testen sie Ausflugsziele in den Landkreisen Reutlingen und Zollernalb sowie im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Jährlich geben sie einen Freizeitführer „Erfahrbar“ in gedruckter Form heraus. Alle Touren finden sich auch im Internet.liebhaber mit und ohne Behinderung weit über 100 geeignete Wandertipps für Rollstuhlfahrer gesammelt.

Unterwegs im Landkreis Konstanz

www.bewegt.awo-konstanz.de

Bürgerschaftliches Engagement bewegt den Landkreis Konstanz. Die gemeinsame Initiative der AWO Konstanz, des Landkreises Konstanz und des bodenseeland-Tourismus stellte barrierefreie Ausflugsziele in den Mittelpunkt. 2009 waren Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam unterwegs und testeten Wege auf ihre Geeignetheit für Rollatoren und Rollstühle. Alle getesteten Touren finden sich im Internet.

Unterwegs im Hochschwarzwald

www.frsw.de/panoramaspaziergang.htm

„Spazierwege mit Panoramablick im Hochschwarzwald – auch für Rollstuhl und Kinderwagen“ finden sich auf der Seite des Tourismusverbandes freiburg-schwarzwald.de

Unterwegs in Baden-Württemberg

www.tourismus-bw.de/Reiseplanung/Barrierefreies-Reisen

Die Tourismus-Marketing Gesellschaft Baden-Württemberg hat auf ihrer Homepage barrierefreie Ausflugsziele in die Natur veröffentlicht.


Foto: Wegweiser
Foto: Wegweiser
Foto: Spaziergang im Frühjahr
Foto: Spaziergang im Frühjahr
Foto: ...im Herbstwald unterwegs
Foto: ...im Herbstwald unterwegs
Foto: unterwegs auf einem “Bänkle” ausruhen
Foto: unterwegs auf einem “Bänkle” ausruhen

 

zum Seitenanfang